JEHMLICH-Anlage zur Herstellung von Fischmehl an Bord neu aufgelegt

Technische Lösung für Verarbeitung von Fischabfällen und Beifang noch auf dem Schiff

JEHMLICH verfügt über jahrzehntelange Erfahrung mit der Herstellung von Anlagen zur Fischmehlproduktion. Zwischen den frühen 1960er Jahren und dem Jahr 1983 wurden mehrere hundert Anlagen an verschiedene osteuropäische Fischfangflotten ausgeliefert.

Die neu aufgelegte JEHMLICH-Anlage besteht aus einer einsatzerprobten REKORD-D Schlagmühle für Durchsätze in Form von Fisch-Rohmehl von mehr als 600 kg/Stunde, einem Zyklonabscheider, Sauggebläse und Abluftfilter. Alle Komponenten verfügen über entsprechende Zertifikate für Bordbetrieb (GL, Russ. Schiffsregister).

Aufgabegut ist Fisch-Rohmehl aus einer Schneckenpresse mit Korngrößen bis 10mm und einer Restfeuchte von bis zu 10%. Die Zielkorngröße beträgt in Standardauslegung 2-3 mm. Diese Anlage kann flexibel ausgelegt werden und erlaubt entsprechend variable Durchsatz- und Zielkorngrößen.

Kontakt für weitere Informationen:

Dipl.-Ing. Roland Krüger
Leiter Konstruktion
r.krueger@jehmlich.info
Tel.: +49 35242 432-47

Select your language

Deutsch | English

Google Translator

Kontakt

Tel.: +49 35242 432-30

E-Mail: info@jehmlich.info

JEHMLICH verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Bedienbarkeit unserer Website zu gewährleisten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden und stimmen unserer Datenschutzerklärung zu. Mittels der Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers können Sie die Weitergabe Ihrer Informationen einschränken. Informationen zu den verwendeten Cookies und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier.