DOZITEK wählt JEHMLICH Zuckermahlanlage für neue Süßwarenfabrik in St. Petersburg

Partnerschaft mit führendem Schüttgut-Spezialisten im wichtigen Russischen Markt

Eine moderne JEHMLICH-Zuckermahlanlage ist im Januar 2015 in Sankt Petersburg in Betrieb gegangen. Das Projekt wurde in Kooperation mit dem spezialisierten Planungs- und Ingenieurbüro DOZITEK realisiert. Die neu installierte druckstoßfeste Zuckermahlanlage, gefertigt komplett in Edelstahl, wird aus einem bauseitigen Kristallzuckersilo gespeist. Der in der Mahlanlage integrierte Puderzuckervorrat wurde aufgrund erhöhter Bedarfe auf ein Volumen von 600 l ausgelegt. Der gemahlene Zucker wird über eine pneumatische Förderung den nachfolgenden Bedarfsstellen übergeben.

DOZITEK ist Spezialist für Dosiersysteme und realisiert für Kunden in Russland Komplettlösungen für das Handling von Schüttgütern und Flüssigkeiten. Wir freuen uns auf weitere anspruchsvolle Projekte mit DOZITEK. JEHMLICH hat sich damit weiter als zuverlässiger, im Russlandgeschäft erfahrener Anlagenpartner im Bereich von kompletten Zerkleinerungslösungen positioniert.

Weitere Informationen zu Jehmlich-Zuckermahlanlagen finden Sie hier.

Select your language

Deutsch | English

Google Translator

Kontakt

Tel.: +49 35242 432-30

E-Mail: info@jehmlich.info

JEHMLICH verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Bedienbarkeit unserer Website zu gewährleisten. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden und stimmen unserer Datenschutzerklärung zu. Mittels der Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers können Sie die Weitergabe Ihrer Informationen einschränken. Informationen zu den verwendeten Cookies und der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier.