Zellenradschleuse - Hygienic Design

Die Hygienic Design-Zellenradschleusen WD werden als Dosier- und Austragsorgan für rieselfähige Schüttgüter eingesetzt. Die Schleuse findet hauptsächlich ihren Einsatz in der Pharma- und Lebensmittelindustrie. Je nach Anforderungsprofil kommen verschiedene Drehzahlen und Antriebsleistungen zum Einsatz.

Die Ausführung erfolgt in Edelstahl 1.4404 mit FDA-konformen Dichtwerkstoffen, einer neuentwickelten doppelten Wellendichtung mit Sperrgasunterstützung, GMP-gerechte Konstruktion und produktberührende Oberflächen in Ra ≤ 0,8 µm. Die Zellenradschleuse ist über 2 Spannringe komplett demontierbar und somit eine leichte Reinigung möglich.

  • GMP-gerecht

  • CIP-fähig

  • Werkstoff produktberührend: 1.4404

  • FDA-konforme Dichtungswerkstoffe

  • Antriebe gemäß erforderlicher ATEX-Zone

  • Anschlussmaße: Flansche nach DIN 32676

Baugröße

WD 150

WD 180

WD 250

Getriebemotor

0,25 kW

0,25 kW

0,37 kW

Durchsatzleistung
(100 % Füllgrad)

0,53 l/Umdrehung
max. 1 m³/h

1,48 l/Umdrehung
max. 2,5 m³/h

5,11 l/Umdrehung
max. 7,8 m³/h

Masse

ca. 52 kg

ca. 64 kg

ca. 75 kg

Einlauf/Auslauf (DIN 32676)

Clamp DN 80 / DN 100

Clamp DN 100 / DN 125

Clamp DN 125 / DN 150

Select your language

Deutsch | English

Google Translator

Datenblatt

Kontakt

Tel.: +49 35242 432-30

E-Mail: info@jehmlich.info